AMERICAN CURL

MERKMALE

Die Forschung hat gezeigt, dass die gelockten Ohren einer American Curl das Ergebnis einer spontanen Mutation sind. Das Gen ist autosomal dominant, was bedeutet, dass jede Katze, die auch nur eine Kopie des Gens besitzt, Merkmale anzeigt. Die Forschung hat auch gezeigt, dass das Gen nicht mit Deformationen mit sich bringt. American Curls werden mit geraden Ohren geboren, die sich zu kräuseln beginnen, wenn die Kätzchen 3-5 Tage alt sind. Im Alter von etwa 16 Lebenswochen ist die Locke der Ohren dauerhaft angelegt. Sie bestehen aus festem Knorpel, der sich deutlich von den anderer Katzenrassen unterscheidet. Die Ohren stehen in einem ausgewogenen Verhältnis zu dem modifizierten keilförmigen Kopf und dem rechteckigen Körper.

TEMPRAMENT

American Curls behalten von der Geburt bis ins Erwachsenenalter eine kätzchenhafte Persönlichkeit.